Heilbronner Sinfonie Orchester

Heilbronner Klassik Open Air

Freitag, 27. Mai 2022

Ein Sommernachtstraum mit jungen Talenten

Kiliansplatz Heilbronn

Beginn: 19:30 Uhr

Junge Solisten zu Gast beim Heilbronner Sinfonie Orchester – diese Kombination, die schon oft für ganz besondere Konzerterlebnisse beim Klassik Open Air der Stadt Heilbronn auf dem Kiliansplatz gesorgt hat, ist auch dieses Jahr wieder zu erleben. Zwei Bundespreisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ zeigen am 27. Mai 2022 um 19.30 Uhr ihr Können, begleitet vom bestens aufgelegten HSO unter der Leitung von Alois Seidlmeier.
Das Fagottkonzert von Carl Maria von Weber ist eine der schönsten Kompositionen für dieses wunderbare Instrument, und bei diesem Stück wird Sören Geiger sein Instrument in allen Registern klingen lassen. Anschließend zeigt Henriette Piatscheck in der hochvirtuosen „Carmen“-Fantasie von François Borne, was auf der Querflöte alles möglich ist. Das HSO eröffnet den Abend mit Beethovens spritziger Ouvertüre zu „Die Geschöpfe des Prometheus“ und wird mit Ausschnitten aus Mendelssohns „Sommernachtstraum“-Musik Elfen und Rüpel gleichermaßen tanzen lassen. Den verblüffenden Abschluss macht dann „Eine kleine Nichtmusik“ (kein Druckfehler!) von Peter Schickele, ein musikalischer Spaß frei nach Mozart. Freuen wir uns auf einen beschwingten und abwechslungsreichen Sommernachtstraum auf dem Kiliansplatz!

Der Eintritt ist frei. 
Die Veranstaltung wird gefördert durch die Kulturstiftung der Kreissparkasse Heilbronn und durch die Heilbronner Bürgerstiftung.

Weitere Infos:
[www.heilbronn.de]

Heilbronner Klassik Open Air 2022

Neu im Archiv

6. Konzert | Konzertreihe 2021/2022
CARMEN TANZT!
Sonntag, 08. Mai 2022

[Archiv]

Neu auf YouTube

Ludwig van Beethovens Romanze für Violine und Orchester Nr. 2 F-Dur op. 50 mit unserem Konzertmeister Gustavo Surgik als Solist beim HSO-Konzert am 10.10.2021.

[YouTube]

[Archiv]

Folgen Sie uns auf Instagram

NEU: Folgen Sie uns auf Instagram und bleiben Sie aktuell infomiert.
Wir freuen uns darauf, unser neues Profil mit vielen schönen Bildern und Eindrücken zu füllen!

Instagram Icon

„Heilbronn in Klang und Farbe“

Um die konzertlose Zeit zu überbrücken und bei Abonnenten und Freunden des HSO wenigstens digital präsent zu sein, haben wir die Aufnahme des Jubiliäumskonzertes am 8. Februar 2009 aus Anlass des 60-jährigen Bestehens des HSO auf YouTube eingestellt:
[zum YouTube Video]

Andreas Benz komponierte die einsätzige Sinfonietta „Heilbronn in Klang und Farbe“. Manfred Oexner gestaltete die visuelle Realisierung. Musik, Bilder und die musikalische Wiedergabe durch das Heilbronner Sinfonie Orchester verschmelzen unter der musikalischen Leitung von Peter Braschkat zu einer beeindruckenden Einheit. [Weitere Informationen]

Förderung

Das Heilbronner Sinfonie Orchester wird gefördert durch:

Stadt Heilbronn

Stadt Heilbronn